SCIA, FRILO und DC-Software schmieden strategische Engineering Allianz

Datum: 
Mittwoch, 25 Mai, 2022
Pressetyp: 
Pressemitteilung

Hasselt/Stuttgart, 25. Mai 2022 – Mit SCIA, FRILO und DC-Software schließen sich drei führende europäische Anbieter von Softwarelösungen für Statik und Tragwerksplanung in der Engineering Allianz Europa zusammen. Die strategische Kooperation untermauert die Philosophie der Nemetschek Group, die digitale Transformation in der AEC/O-Industrie als Vorreiter zu prägen.  

Ziel der neu geformten Engineering Allianz ist es, Tragwerksplanern und Bauingenieuren ein umfassendes Gesamtpaket an statischen Darstellungs- und Berechnungsmöglichkeiten zu bieten, das auf dem Markt seinesgleichen sucht. Die drei etablierten Marken bleiben bestehen, arbeiten allerdings in den Bereichen Softwareentwicklung, Service und Produktmanagement zukünftig eng zusammen, um potenzielle Synergien optimal zu nutzen und die digitale Transformation voranzutreiben.

Markus GallenbergerDie Speziallösungen der drei Softwareanbieter ergänzen sich hervorragend. Während Anwender mit SCIA Engineer komplexe 3D-Modelle übersichtlich darstellen und berechnen können, überzeugen FRILO und DC-Software mit einfachen, zeiteffizienten statischen Bauteil-Berechnungen im Hoch- und Grundbau. „Kombiniert eingesetzt decken die Lösungen, die wir in der Engineering Allianz anbieten, bereits heute einen Großteil der praktischen Anwendungsfälle unserer Kunden ab und bieten ihnen maximale Flexibilität im Arbeitsablauf“, sagt Markus Gallenberger, der die drei Marken seit April 2022 als Geschäftsführer leitet. Gallenberger ist mit über 20 Jahren Erfahrung in der Informationstechnologie die perfekte Besetzung für diese Position.    

Engineering AllianceDie Engineering Allianz plant, die Interoperabilität zwischen den beteiligten Softwaresystemen mittel- und langfristig zu maximieren. Bestehende Schnittstellen sollen ausgebaut und neue, nutzbringende Übergabemöglichkeiten geschaffen werden.
„Die digitale Transformation der Baubranche lässt sich nur über Kooperationen bewerkstelligen“, betont Gallenberger. „Wir freuen uns, dass wir mit der Engineering Allianz nun Kräfte bündeln konnten, um unsere starke Position im Markt weiter auszubauen. Langfristig profitieren unsere Kunden nicht nur von einem enormen Lösungsportfolio, sondern auch von der Möglichkeit, Daten automatisiert und verlustfrei auszutauschen“.

Sehen Sie sich das Interview mit Markus Gallenberger an

 

Über FRILO 

FRILO bietet seit über 40 Jahren ebenso leistungsstarke wie benutzerfreundliche Softwarelösungen für baustatische Berechnungen an und hat sich auf diesem Gebiet zu einem führenden Anbieter am deutschen Markt entwickelt. Dank des modularen Systems, das dem innovativen Produktportfolio zugrunde liegt, lässt sich die Tragfähigkeit einzelner Bauteile verschiedener Ausführungs- und Materialvarianten separat und präzise nachweisen. Mit mehr als 150 Berechnungsprogrammen ist sichergestellt, dass die erhältlichen Lösungen den Anforderungen im Arbeitsalltag eines Tragwerksplaners akkurat und bedarfsgerecht begegnen. Seit 1999 ist FRILO, mit Hauptsitz in Stuttgart, als eigenständige Marke in die Nemetschek Group integriert. Weitere Informationen unter www.frilo.eu.

 

Über SCIA 

SCIA wurde 1974 gegründet und hat sich zu einem der weltweit führenden Entwickler von Statik- und Bemessungssoftware entwickelt, die den Open-BIM-Prozess unterstützt. SCIA ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der weltweit agierenden Nemetschek Group, einem Pionier der digitalen Transformation in der AEC/O-Branche. Das Hauptziel von SCIA ist es, den Anwendern zu helfen, ihre besten Tragwerksplanungen zu erstellen. Zu diesem Zweck bietet das Unternehmen leistungsstarke, hochmoderne Software an, die durch einen kontinuierlichen Prozess der Verbesserung, Innovation und Kundenzufriedenheit gekennzeichnet ist. Weitere Informationen unter www.scia.net.

 

Über DC Software 

DC-Software mit Sitz in München entwickelt und vertreibt seit 1989 Software in den Bereichen Grundbaustatik und Bodenmechanik und kann auf mehr als 30 Jahre Erfahrung in diesen Bereichen zurückgreifen. DC-Software wird in über 50.000 Programmlizenzen von mehr als 3.000 Kunden in über 80 Ländern auf allen Kontinenten eingesetzt. Mehr Informationen unter www.dc-software.de.