SCIA Engineer: Reportvorlagen

Seit der Version 14 von SCIA Engineer ist es möglich, die Erstellung von Reporten mit Vorlagen zu vereinfachen.
Es gibt mehrere Vorlagen von Nemetschek SCIA vorbereitet, aber Benutzer können auch ihre eigenen Vorlagen abspeichern.
Eine solche Report- "Vorlage" kann auch in älteren Versionen schon genutzt werden und zwar kann man alle Posten im Navigator markieren und dann über die Zwischenablage (Copy - Paste) in einen anderen Report kopieren.

Reportvorlagen können verwendet werden, um neue Berichte zu erstellen (im Berechnungsprotokoll-Manager) oder sie können in einem vorhandenen Report aus der Liste der verfügbaren Vorlagen eingefügt werden. Es ist auch möglich mehrere Vorlagen in einen Bericht einzufügen.

Reportvorlagen enthalten eine Liste der Reportposten. Wenn die Vorlagen in einen Report eingefügt werden, dann sind die Posten einzelne Objekte und können unabhängig voneinander verändert, kopiert, gelöscht, verschoben ... wie jeder andere Posten auch…werden.

In dem Report werden Vorlagen mit den folgenden Informationen gespeichert:

  • Angaben der Eigenschaften
  • Tabellen-Layout (TSX)
  • Inhalt des formatierten Textes
  • Inhalte externer Bilder
  • Definition der Kopfzeile / Fußzeile
  • Definition vom Stil
  • SCIA Design-Forms-Berechnungen
  • Bildeinstellungen (Ansichtsparameter, Ansichtsrichtung, Ansichtsaktivität, Ergebniseigenschaften im Bild, ...)

 

Erstellung von benutzerdefinierten Vorlagen

Der Benutzer kann den gesamten Bericht, oder einen ausgewählten Teil davon, als Vorlage speichern. Es kann über den Punkt "Speichern als Vorlage" durchgeführt werden. Diese Möglichkeit ist nur mit dem Modul ESA.06 (Produktivitätstoolbox) möglich.

Scia Engineer: Engineering Report Templates

Standardmäßig enthält die Reportvorlage nur die notwendigen Definitionen von Reportposten. Aber es ist möglich mit der Vorlage auch Präsentationsdaten zu speichern. In einem solchen Fall wird der Inhalt der Tabellen sofort sichtbar nach Einfügen in einen neuen Report, aber der Inhalt ist auf das ursprüngliche Projekt bezogen.

Die eingebettete aktuelle Seite wird als eine Vorschau der ausgewählten Reportvorlage im Berechnungsprotokoll-Manager angezeigt.

Scia Engineer: Engineering Report Templates

Bei der Auswahl eines Reports-Dateinamens ist es möglich eine der beiden verfügbaren Formate der Reportvorlage-Datei auszuwählen. Das Standardformat ist eine komprimierte (zip)-Datei, das eine deutlich kleinere Datei-Größe erstellt.

Scia Engineer: Engineering Report Templates

Reportvorlagen erstellt durch den Benutzer werden im folgenden Verzeichnis gespeichert: % USER%\DocumentDefaults\ReportTemplates\

 

Einfügen von Vorlagen in einen vorhandenen Report

Reportvorlagen können in einen vorhandenen Report eingefügt werden. Es ist auch möglich einen Report aus mehreren Reportvorlagen zu erstellen. Es ist auch möglich eine Vorlage mehrfach einzusetzen.
Reportvorlagen können aus der Liste „Neue Posten“ eingefügt werden.

Scia Engineer: Engineering Report Templates

Beide Vorlagetypen (benutzerdefiniert und in SCIA definiert) werden in der Liste angezeigt.

 

Erstellung eines neuen Reports aus einer Vorlage

Verschiedene Vorlagen liegen auf der Registerkarte „Neues aus Vorlage“. Die Standardvorlage kann auch in diesem Fenster ausgewählt werden. Diese Vorlage wird dann bei der Erstellung eines neuen Reports verwendet. Der Benutzer kann beispielsweise einen Report mit seinem gewünschten Stil und Kopf-/Fußzeile als seine Standardeinstellung verwenden.

Referenz: 
ESA1710
Software: 
Kategorie: 
Tips and Tricks
Typ: 
Free User