SCIA Engineer: Wie die unterschiedlichen Lastfelder arbeiten?

Lastfelder sind Elemente, die nicht in der FEM-Berechnung berücksichtigt werden. Die Steifigkeit wird daher nicht in einer Berechnung angesetzt, aber Sie bewirken, dass Flächenlasten darauf auf andere tragende Elemente in der Lastfeldebene abgetragen werden. Das Lastfeld kann aufgebrachte Lasten auf Knoten (Ecken), Kanten (Öffnungskanten) oder Stäben in der Lastfeldebene verteilen.

Die aufgebrachte Last kann abhängig von der Benutzereinstellung in eine oder zwei Richtungen verteilt werden.

Last auf Feldknoten

Ein Lastfeld dieses Typs verteilt die Last auf alle gewählten Knoten (Ecken) des Feldes. Die Last wird nur auf unterstütze Knoten generiert. Die Gesamtlast wird auf einzelne Knoten abhängig von den Kantenlängen, angeschlossen an jeden Knoten, verteilt. Der Anwender kann die Gewichtung einzelner Knoten festlegen oder einzelne ausschließen.

Die Lastfeldunterstützung kann angezeigt werden. Alle Lasttypen können auf dem Feld genutzt werden. Das Lastfeld steht in allen Projekttypen – Rahmen bis Allgemein etc… zur Verfügung.

SCIA Engineer Load Panels

Last auf Feldkanten

Ein Feld dieser Art trägt die aufgebrachte Last auf alle gewählten Kanten des Feldes ab. Die Last wird nur entlang der unterstützen Kanten generiert. Die Gesamtlast wird auf die Kanten proportional abhängig von den Längen generiert. Der Anwender kann auch hier die Gewichtung der Kanten festlegen und einzelne ausschließen.

Unterstützt werden hier Stäbe oder Kanten von 2D-Bauteilen. Es ist nicht möglich direkt Auflager auf Lastfeldern zu definieren. Wenn eine Kante nur teilweise unterstützt wird, dann wird eine Punktlast am Ende der Unterstützung generiert.

Die Lastfeldunterstützung kann angezeigt werden. Alle Lasttypen können auf dem Feld genutzt werden. Das Lastfeld steht in allen Projekttypen – Rahmen bis Allgemein etc… zur Verfügung.

SCIA Engineer Load Panels

Last auf Öffnungskanten

Dieser Typ ist analog zum vorherigen. Der Unterschied ist, dass hierfür eine Öffnung definiert wird, wobei die Last auf die Öffnungskanten abgetragen wird. Die Eigenschaften eines solchen Lastfeldes sind limitiert.

Lastenfeld mit Parallelstäben

Ein Lastfeld dieses Typs trägt die aufgebrachte Last auf alle ausgewählten Stäbe, die sich in der Ebene des Lastfeldes befinden (mit einer definierten Toleranz). Wenn das Lastfeld unterstütze Kanten hat, dann werden diese wie Stäbe betrachtet, z.B. wird die Last auch auf diese generiert. Es ist nicht möglich direkt Auflager am Lastfeld zu definieren.

Der Anwender kann eine Methode für die Lastabtragung auf Stäbe wählen. Es stehen zwei Methoden zur Auswahl:

  • Standard
    Die Last wird auf Stäbe verteilt proportional zur einzelnen Länge und den unterstützen Kanten. Der Anwender kann einen Gewichtungsfaktor definieren oder einzelne Stäbe ausschließen.
  • Genau (FEM)
    Diese Finite Elemente Methode wird benutzt um die aufgebrachte Last auf einzelne Stäbe zu generieren.

Alle Lasttypen können auf dem Feld genutzt werden. Das Lastfeld steht in allen Projekttypen – Rahmen bis Allgemein etc… zur Verfügung.

Referenz: 
ESA1211
Software: 
Kategorie: 
Tips and Tricks
Typ: 
Free User