Menü

Rückblick auf 2020...

Datum: 
Mittwoch, 16 Dezember, 2020
Region: 
International

Liebe Leserin, lieber Leser,
SCIA 2021

wenn ich mich hinsetze, um Ihnen am Ende dieses turbulenten Jahres eine Nachricht zu schreiben, finde ich es sowohl beunruhigend und aufregend zugleich, über 2020 nachzudenken. Es war ein schwieriges Jahr für uns alle, da wir unsere menschlichen Bedürfnisse nach Nähe und sozialen Kontakten loslassen mussten. Daher freue ich mich sehr darauf, dieses Jahr aufgrund seiner unsichtbaren Herausforderungen und Nöte hinter mir zu lassen. Gleichzeitig bin ich aber auch dankbar dafür, was wir trotz aller Schwierigkeiten dieses Jahres erreicht haben und wie sehr wir unser Unternehmen unabhängig von den Herausforderungen vorangebracht haben.

Aufgrund der COVID-19-Krise mussten wir unser Arbeitsumfeld für den größten Teil des Jahres 2020 auf Vollzeitarbeit von zu Hause aus umstellen. Unser Team bei SCIA hat dies erstaunlich gut gemacht und die Anpassung erfolgte ziemlich augenblicklich. Natürlich sehnen wir uns nach Monaten und Monaten der Arbeit zu Hause alle danach, unsere Kollegen und Kunden zu sehen, zusammen bei einem Meeting oder einer Tasse Kaffee zu sitzen und nicht immer vor unseren Computern. Trotzdem können wir uns nicht beschweren, da wir unser Team schützen und unsere Arbeit fortsetzen konnten. Ich hoffe aufrichtig, dass Sie und Ihre Lieben auch in Sicherheit bleiben und einen Weg finden konnten, Ihre Arbeit produktiv fortzusetzen.

2020 war auch ein sehr aufregendes Jahr, da wir zwei Innovationen auf den Markt gebracht haben, mit denen Sie nun viel besser als je zuvor am BIM-Workflow teilnehmen können. Zu diesem Zweck haben wir SCIA AutoConverter veröffentlicht, ein brandneues innovatives Produkt in unserem Produktportfolio, das nach drei Jahren intensiver Entwicklung auf den Markt gebracht wurde. Durch die Nutzung von Bimplus haben wir in Zusammenarbeit mit unserer Schwestermarke Allplan die Automatisierung des Änderungsmanagements eingeführt. Unsere Kunden geben uns bereits ein großartiges Feedback zu der enormen Zeitersparnis, die SCIA AutoConverter ihnen einbringt.

Ein Werkzeug, das Ihre Effizienz steigert und es ermöglicht, die Modellierungszeit erheblich zu verkürzen und gleichzeitig mehr Platz für die Analyse selbst zu schaffen! Ein großer Schritt, um effektiv in Gruppen (Architekten, Ingenieure,…) zu arbeiten (Design, Ausführung,…) und BIM-Modelle zu schaffen!​​​

Arno Dumolein, Losinger Marazzi SA CH

 

Um Ihnen Lösungen für eine nahtlose Teilnahme am BIM-Workflow zu bieten, haben wir auch eng mit unserer anderen Schwestermarke Graphisoft zusammengearbeitet, um Integrated Design auf den Markt zu bringen. Für Kunden, die mit einem Team in einem Modell arbeiten möchten, kann diese Lösung Träume wahr werden lassen.

Im Jahr 2021 freuen wir uns darauf, Sie wiederzusehen, nicht hinter einem Bildschirm, sondern im wirklichen Leben. In der Zwischenzeit konzentrieren wir uns weiterhin auf die enge Zusammenarbeit mit Ihnen. Wir haben ein SCIA Vertreter-Programm eingerichtet und arbeiten mit unseren Vertretern sowie unseren SCIA-Insidern zusammen, um sicherzustellen, dass die Einführung von SCIA Engineer 21 unvergesslich wird. Wir werden natürlich auch die drei wichtigsten vom Benutzer ausgewählten Verbesserungen in unsere nächste Version aufnehmen. Zusätzlich zu vielen anderen geplanten Verbesserungen und Funktionen vereinfachen wir weiterhin die Nutzung und das Erlernen jeder Version, damit Sie Ihre Arbeit mühelos und viel schneller erledigen können.

Vielen Dank, dass Sie Teil unserer wachsenden Gemeinschaft von Bauingenieuren sind und uns jeden Tag mit Ihren Errungenschaften bei der Umsetzung Ihrer Ideen in die Realität inspirieren!

Genießen Sie die Ferienzeit, auch wenn es eine andere Erfahrung als in anderen Jahren sein wird, und bleiben Sie bitte in Sicherheit!

 
Mit freundlichen Grüßen,

Hilde Sevens

Hilde Sevens
CEO 
 

2020 2021