Scia Software Kundenseminar 2015

Datum: 
Mittwoch, 3 August, 2016
Region: 
Deutschland

User ContestAuch dieses Jahr haben wir für unsere Kunden ein Seminar organisiert. Neben interessanten Vorträgen wurde das Seminar noch mit einer Ausstellung unserer Partner Allplan, Frilo, Tekla sowie Glaser erweitert.

Das Seminar wurde mit einer Begrüßungsrede eröffnet. Im Anschluss sind die Neuigkeiten zum SCIA Unternehmen berichtet worden. Wichtige Punkte waren hier das neue Logo sowie die Änderung in der Geschäftsführung. Mit 65 Jahren ist nun der Gründer von SCIA, Herr Dr. Jean-Pierre Rammant, in den Ruhestand getreten. Ab dem 01. Dezember 2015 ist nun neue Geschäftsführerin Frau Hilde Sevens. Im Anschluss wurde noch über das neue User Contest Buch berichtet, wo die einzelnen Sieger der jeweiligen Kategorien vorgestellt wurden. Weiter ging es mit einem technischen Teil, wo neue Funktionen in der SCIA Engineer Version 15.0 | 15.1 sowie 15.2 präsentiert wurden. Neben der Optimierung im Handling der Software, sind viele neue Möglichkeiten in der Bemessung von verschiedenen Materialien gezeigt worden.

Beton-Neu

MaterialersparnissAnschluss

 

Mit großem Interesse wurde dann die Präsentation mit dem Thema "Materialersparnis im Stahlbau" erwartet. So wurde mit neuen Tools für die Berechnung der effektiven Querschnitte und neuem Tool für die Klassifizierung der Querschnitteeine erhöhte Materialeinsparung erreicht. Auch das Thema mit den Anschlüssen, seit der Einführung der Komponentenmethode, ist immer wieder ein Punkt, der die Kunden in der Statik sehr beschäftigt. In SCIA Enginner sind weitere Anschlussvarianten implementiert worden. Zum Beispiel sind nun auch Anschlüsse mit 4 Schrauben pro Reihe möglich. Nach der Mittagspause haben wir uns auch wieder mit dem Thema BIM beschäftigt. Hier wurde BIM unter Berücksichtigung des Workflows zwischen CAD und Statik Programmen gezeigt. Elementar ist zu unterscheiden, dass CAD Programme ein Strukturmodell schreiben, Statik Programme aber in der Regel mit Analysemodellen arbeiten. SCIA Engineer kann beide Modelle verwalten und ist für den Import und Export von Strukturmodellen im IFC Format durch Building Smart zertifiziert. In einer Livepräsentation wurde dann anhand eines Beispiels der BIM Workflow mit den Programmen SCIA Engineer, Allplan und BIM plus vorgestellt.  

 

  Srukturmodell

Verbundbau ist ein Modul, welches bei SCIA Engineer im Ausland sehr gefragt ist. Darum ist eine neue Version des Verbundbaumoduls für die Bemessung nach Eurocode 4 entwickelt worden. Diese Modul ist nun auch für die Bemessung von Verbundbausystemen mit mehreren Feldern in dem 3D Modellen geeignet. Alle Nachweise im GZG sowie GZT inklusive Feuer werden geführt. Sehr hilfreich hierzu sind die vom Programm automatisch erstellten Bauphasen.

Verbundbau

 

Z-ProfileFür unsere Kunden, welche viel mit Stahl-FEM Modellen arbeiten oder Detailnachweise an einer bestimmten Stelle im Stahlbau führen müssen, haben wir ein Modul für das plastische Materialverhalten vorgestellt. Das Modul hilft Ihnen Spannungsspitzen zu vermeiden und die Pazifizierung im Material zu berücksichtigen. Mit dieser Funktion öffnen sich für die 2D FEM Stahlnachweise viele neue Möglichkeiten. Als Abschluss unsere Vorträge durften wir uns auf den Beitrag von Herrn Prof. Dr.techn. Jörgen Robra von der Hochschule Bochum freuen. Sein Thema war die Bemessung von kaltgeformten Z-Profilen bei ungleichmäßig verteilter Last. Bei diesem Vortrag wurde von der Konstruktionsweise der Z-Profile bis hin zum globalen Stabilitätsnachweis alle Punkte vorgetragen.   Wir möchten uns zum Schluss bei allen Kunden und Referenten für das sehr erfolgreiche Kundenseminar bedanken und freuen uns jetzt schon im kommenden Jahr auf ein neues Seminar.

 

Ihr Team von Scia Software GmbH