Software-Release: Monat Erste digitale Release-Show für Scia Engineer v. 2012 & Neue Releases für Fertigteil-& Stahlbau

Datum: 
Donnerstag, 7 Juni, 2012
Region: 
International

Um unseren internationalen Kundenstamm verstärkt zu erreichen, wird die neue Version von Scia Engineer in einem digitalen Format angeboten. Alle interessierten Anwender sind eingeladen, eine eigens eingerichtete Website zu abonnieren www.sciaengineer2012.com. Dort werden online detaillierte Informationen bzgl. der neuen Version, Präsentationen mit technischen Beschreibungen, Neues, Videos, Kundenempfehlungen und eine Agenda der kommenden Webinare preisgegeben.

Diese Version positioniert Scia Engineer als eine innovative Strukturberechnungs- und bemessungssoftware für einen offenen BIM-Workflow. Die 4 Hauptthemen für diese Version sind: Multi-Material-Bemessung, verbesserte Bedienbarkeit, erweiterte Analysefunktionen und neue Anwender-Verbesserungen.

Die Holzbemessung wurde aktualisiert (EN1995), Brückenbau-Kombinationen nach EN 1990/A1 wurden hinzugefügt, Erweiterungen für Aluminium-Bemessung im Schnitt und Betonstab-Bemessung (ACI 318-08, brasilianisches Normsetup) wurden umgesetzt. Bedienbarkeit ist der Kern von Open BIM mit erweiterter IFC-Unterstützung (Stahl-Verbindungen, Fundamenten, Beton-Bewehrung) und direktem Eingang/Ausgang zum Cloud-Speicher dem Scia Desk, erweiterte Berechnungen bzgl. dynamischer Relaxation (nichtlineare Berechnung von Seilen & Membranen) und nichtlineare Erdbebenberechnung. Neue Anwender-Verbesserungen betreffen Tabelleneingabe, Benutzer-Befehle und vieles mehr. Neue Funktionen gibt es für den Gerüstbau (mit Layher Kupplungen) und für vorgefertigte Baukonstruktions-Optimierung. Abonnieren Sie die digitale Versions-Plattform jetzt auf www.sciaengineer2012.com!

Meldungen von Scia: ​Fertigteil- und Stahlbau

Weitere Versionen werden im Juni erscheinen: AllplanPrecast 2012 mit vielen neuen Funktionen einschließlich der Modellierung für Thermo-Wandelementen; in TIM (Technical Information Manager) 2012 sind neuen Module: Planer, Kollisionskontrolle und ein Qualitätsmanager.
Für den Stahlbau, konzentrieren sich die neuen Versionen auf Funktionen zum Ritzen, Schweißen, Qualitätssicherung, verschiedene neue Postprozessoren für NC-Maschinen und auch Planungs-Software innerhalb des Scia-Steel-Managers. Die Kunden werden über eine separate Mail eingeladen.