Menü

SCIA Engineer 17.1 – starke Leistungssteigerung für Bauingenieure dank Verbesserungen nach Anwenderfeedback

Datum: 
Donnerstag, 14 Dezember, 2017
Sprache: 
Deutsch
Software: 
Pressetyp: 
Pressemitteilung

Herk-de-Stad, Belgien – Donnerstag, 14. Dezember 2017 – Heute hat SCIA das Release von SCIA Engineer 17.1 vorgestellt. Die neue Version der Software für Strukturanalyse und Bauplanung erweitert die Funktionalitäten, die mit SCIA Engineer 17 (erschienen im Juni 2017) eingeführt worden waren – damit sollte die Produktivität von Bauingenieuren in ihrer alltäglichen Arbeit einen kräftigen Schub erhalten.

Die Version 17.1 bietet nun eine Reihe von Verbesserungen in den Bereichen Betonbemessung, BIM, Belastung und allgemeine Benutzerfreundlichkeit. Die Version enthält außerdem optimierte Workflows und bietet ein höheres Maß an Transparenz, damit Bauingenieure noch schneller und gleichzeitig präziser arbeiten können.

“SCIA Engineer 17.1 spiegelt das wertvolle Feedback unserer Anwender wider, das wir auf unseren Konferenzen und Online-Events erhalten haben, nachdem wir SCIA Engineer 17 auf den Markt gebracht hatten. Aufbauend auf den Stärken dieser Software wird die neue Version unseren Anwendern in Europa und den USA jetzt einen noch größeren Mehrwert bieten. Dies wird besonders deutlich bei den neuen 2D-Beton-Vorgaben entsprechend Eurocode 2 und bei der Überprüfung der Durchstanzbewehrungen sowie bei der robusten und akkuraten Nutzlastreduktion gemäß den ASCE-Leitlinien. Zusätzlich haben wir verschiedene Verbesserungen bei der Benutzerfreundlichkeit umgesetzt, die die Anwendung für unsere Kunden noch einfacher machen​,” so Cyril Heck, Produkt- und Marketingleiter von SCIA.

Die neuen Funktionalitäten und Verbesserungen in SCIA Engineer 17.1 beinhalten:

Betonbemessung​:

  • automatische Bearbeitung von Öffnungen bei der Überprüfung von Durchstanzbewehrungen mit einem Klick
  • grafische Präsentation der effektiven Querschnittstiefe
  • Umwandlung der erforderlichen Bewehrung (cm2) in praktische Bewehrungsnetze (Durchmesser und Abstand)
  • Farbcodierte Darstellung der Nachweiswerte bei der Überprüfung des 2D-Betons (normabhängige Durchbiegungen und Risse)
  • Kalkulation der Spannungsbegrenzung gemäß NEN-EN 1992-1-1
  • neue rumänische und spanische Nationale Anhänge
  • aktualisierte tschechische und österreichische Nationale Anhänge

BIM:

  • Update der Revit-Verknüpfung für Verbundträgerdaten, Metalldecken und Stahlträger

Lasten und allgemeine Benutzerfreundlichkeit:

  • Lastverteilung von beitragenden Flächen auf Platten mit Öffnungen
  • Nutzlastreduktion gemäß ASCE
  • verschiedene Verbesserungen bei der Benutzerfreundlichkeit, einschließlich voreingestellter angloamerikanischer Maßeinheiten sowie einer Legende für grafische Ergebnisse

 

Über SCIA

1974 gegründet, ist SCIA zu einem der weltweit führenden Enwickler von Software für Tragwerksplanung und Strukturanalyse, die den Open-BIM-Prozess unterstützt, geworden. SCIA ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der global operierenden Nemetschek Gruppe, einem weltweit führenden Softwareanbieter für Architektur, Bauwesen und Konstruktion (AEC). SCIA Engineer ist eine integrierte Software für Multimaterial-Strukturanalyse und Planung für eine Vielzahl von Projekten: Büro- und Wohngebäude, Industrieanlagen, Brücken usw. Die topmoderne Software ermöglicht Modellierung, Analyse, Planung und Reporting – alles in einer intuitiven und leicht handhabbaren Umgebung. SCIA Engineer ist das Ergebnis unserer Anstrengungen in Forschung, Entwicklung und Innovation, verbunden mit der Inspiration und dem Input unserer Kunden. SCIA Engineer unterstützt Open BIM und ist für den Import und Export IFC-zertifiziert. Mehr über SCIA erfahren Sie hier: www.scia.net.

 

Kontakt

SCIA nv
Frau Petra Zlotá
Industrieweg 1007
3540 Herk-de-Stad
Belgien

Tel.: (+32) 013 55.17.75
Email: p.zlota@scia.net
www.scia.net